Kreisverkehrswacht Mayen-Koblenz e.V.
Kreisverkehrswacht Mayen-Koblenz e.V.

Liebe Mitglieder, Kunden, Förderer, Interessenten,

 

wir bedanken uns sehr herzlich für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr und wünschen Ihnen 

eine besinnliche Adventszeit. Ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Wir freuen uns auf die  weitere Zusammenarbeit im Jahr 2020.

Unser Büro  bleibt vom 7.12.2019 bis zum 10.1.2020 geschlossen.

 

Eine Frau hatte einen Traum. In diesem Traum besuchte sie einen Markt.

Dort, inmitten all der Stände, traf sie an einem von ihnen Gott.

 "Was verkaufst du hier?" fragte die Frau Gott.

 Gott antwortete: "Alles, was das Herz begehrt."

 Das konnte die Frau kaum glauben.

Sie überlegte eine Weile und beschloss dann, das Beste zu verlangen,

was sich ein Mensch nur wünschen konnte.

 "Ich möchte Frieden für meine Seele und Liebe und Glück.

Und weise möchte ich sein

und nie mehr Angst haben." sagte die Frau zu Gott.

"Und das nicht nur für mich allein, sondern für alle Menschen."

 Gott lächelte. "Ich glaube, du hast mich missverstanden. Ich verkaufe hier keine Früchte, sondern die Samen."

Anthony de Mello

 

Herzlich willkommen!

 

 

 

Neue Termine für Sicherheitstraining

 

 

Neuer Vorstand

Am 15.10.2019 fand in Mayen/Kottenheim in den Räumen der TÜMS/AWG unsere Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes statt.

Nachdem unser bisheriger 1. Vorsitzender Rudi Zenz aus persönlichen Gründen auf eine erneute Kandidatur verzichtete, wurde unser neuer  1.Vorsitzender    Alfred Schomisch, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Vordereifel  einstimmig gewählt. Vorstand und Team 

 

 

Aus personellen Gründen  müssen wir unsere telefonische Erreichbarkeit einschränken. Wir versuchen jedoch jeden Dienstag in der Zeit von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr für Sie unter der Nummer

 

02654/987021

 

 erreichbar zu sein.

 

Sie können uns jederzeit per Mail erreichen und wir werden versuchen zeitnah darauf zu reagieren.

 

 

Sie sind bei der Kreisverkehrswacht Mayen-Koblenz e.V. 

Bei uns erhalten Sie Informationen rund um die Verkehrssicherheit.

Wir bieten Ihnen aber auch die Möglichkeit, aktiv zur Verbesserung der Verkehrssicherheit auf unseren Straßen beizutragen. Die Kreisverkehrswacht Mayen-Koblenz e. V. hat sich aus der Verkehrswacht Mayen-Andernach e. V. und der vormaligen Kreisverkehrswacht Mayen entwickelt. Diese wurde  am 9.2.1952 in Mayen gegründet.

Der Zweck des Vereins ist es in freiwilliger Mitarbeit aller Mitglieder:

  • die Verkehrssicherheit zu fördern,

  • Verkehrserziehung und Verkehrsaufklärung zu betreiben,

  • Verkehrsunfälle durch geeignete Maßnahmen zu verhüten,

  • die berechtigten Interessen aller Verkehrsteilnehmer auf

  • ausreichende Sicherheit im öffentlichen Straßenverkehr zu vertreten,

  • die Mitglieder und die Behörden in Fragen der Verkehrssicherheit zu beraten.

     

    Schauen Sie sich ruhig bei uns um und lernen Sie uns kennen. Weil wir gerne wissen, wer uns hier besucht, freuen wir uns über eine Nachricht. Benutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular.

     

    Nachstehende Fotos unbd Videos zeigen eine Auswahl von unseren Angeboten und Aktionen.

 

Sehtest bei einem Seniorentreffen
Verkehrssicherheitsseminar
Einsatz der Rauschbrille bei "Anlassen"
Infostand bei "Anlassen" auf dem Nürburgring
Reaktionstestgerät
Die Geschwindigkeitsanzeige sorgt für angepasste Geschwindigkeit
Mobiles Pkw-Sicherheitstraining
Bei der Fahrt auf dem Gurtschlitten erleben Sie, wie wichtig das Anlegen des Sicherheitsgurtes ist.
Pedelecs helfen den Senioren  erheblich länger mobil zu bleiben. Mit Schnupperkursen  vermitteln wir die erfoderlichen Grundkenntnisse Pedelec- Kurse für Senioren
Druckversion Druckversion | Sitemap
©Kreisverkehrswacht Mayen-Koblenz e.V.